studie_winterthur_esse.jpg

ESSE-Areal SBB Bahnhof Winterthur ZH

ESSE-Areal SBB Bahnhof Winterthur ZH

Machbarkeits- und Gestaltungsstudie  |  2015 / 2016  |  Auftraggeber SBB Immobilien
in Zusammenarbeit mit Architekturbüro Marc Hänni

 
 
 
 

Ausgehend von einem vorliegenden Gestaltungsplan und einem ausgearbeitetem Studienauftrag zur Umgestaltung der Rudolfstrasse wurde eine Parzelle in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof Winterthur auf deren bauliches Potenzial untersucht. Dabei galt es die Ver- und Entsorgungssituation der neuen benachbarten Personenunterführung des Bahnhofs mit Ladenmeile zu lösen und gleichzeitig verschiedenste rechtliche, logistische und funktionale Randbedingungen zu beachten und einzuhalten.

In einem Folgeauftrag wurde die favorisierte Variante fokussierter und präziser untersucht. Wiederum wurden katalogartig verschiedene mögliche Lösungen mit dazugehörigen Logistikkonzepten aufgezeigt.

Bauingenieur / Verkehrsplaner
F. Preisig AG, Bauingenieure und Planer SIA USIC, Zürich